• Startseite
  • Armenier
  • Armenische Kirche
  • Unsere Gemeinde
  • Dokumente
  • Suche

    

    Mitmachen

    News

    Besucherstatistik

    Mahnwache

    Berlin-Charlottenburg, 21. April 2012, 14:30-16:00 Uhr: AGA-Mahnwache “VÖLKERMORD ANERKENNEN!” Aufruf zur Teilnahme an einer Mahnwache vor dem türkischen Generalkonsulat (Heerstraße 21/Ecke Normannenallee, 14052 Berlin). Eigene Transparente, Poster und Fahnen können mitgebracht werden. Ab 16:00 bis 18:00 Uhr Versammlung im unweit gelegenen Restaurant Tutti Gusti an der Heerstraße 11, 14052 Berlin-Charlottenburg (an der gleichen Seite des [...]

    Mahnwache „Völkermord anerkennen!“

    Berlin-Charlottenburg, 23. April 2011, 14:30-16:00 Uhr: Mahnwache „Völkermord anerkennen!“ Die Arbeitsgruppe Anerkennung – Gegen Genozid, für Völkerverständigung e.V. ruft zur Mahnwache für die Anerkennung des Genozids an 3,5 Millionen Christen im osmanischen Reich auf. Bis heute verweigert die Türkei eine offene und umfassende Auseinandersetzung mit diesem Völkermord. Die Ermordung von 1,5 Millionen Armeniern 1915/16 wird [...]

    Schauspiel-Lesung mit Musik – Der Prozess Talaat Pascha

    Sa, 12.02.11, 20:00 Uhr, LabSaal, Berlin-Lübars So, 27.02.11, 16:00 Uhr, Theater HAU2 , 100° Festival Nicht ich bin der Mörder, sondern er, erklärte der junge Armenier Soromon Tehlerjan bei seiner Festnahme. Tehlirjan war davon überzeugt, dass der von ihm erschossene ehemalige osmanische Innenminister Mehmet Talaat Pascha zu den Hauptverantwortlichen für den Völkermord gehörte, den das [...]

    Fotoausstellung zum Völkermord an den Armeniern

    Berlin-Moabit/Mitte, 11. Februar – 30. April 2011: „Vertreibung, Verfolgung, Vernichtung“: Fotoausstellung zum Völkermord an den Armeniern 1915/16 In der Friedensgalerie des Anti-Kriegsmuseums Berlin findet eine Ausstellung von Fotodokumenten zur Verfolgungsgeschichte der Armenier im Osmanischen Reich statt. Die Ausstellung wurde vom Informations- und Dokumentationszentrum Armenien erarbeitet und steht unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters von Berlin-Mitte, Dr. [...]

    Vorlesungsreihe: Holocaust, Genozid und Erinnerung

    Vergleichende und interdisziplinäre Perspektiven Veranstalter: Prof. Dr. Claudia Bruns, Institut für Kulturwissenschaft; Kollegium Jüdische Studien (KJS), Humboldt-Universität zu Berlin Zeit und Ort: 20.04.2010-13.07.2010, Humboldt-Universität, Unter den Linden 6, HS 2014a Ist der Holocaust zu einer „globalen Chiffre“ für Menschheitsverbrechen avanciert, wie Levy und Sznaider behaupten? Und wenn ja, welche Konsequenzen hätte dies für die Erinnerung [...]